Freitag, 11. August 2017

#RPGaDAY 2017 Teil 2

Die Übersetzung der Fragen stammen von jaegers.net



11. Welches “tote Spiel” würdest Du gerne wiedergeboren sehen?
(Which ‘dead game' would you like to see reborn?)
Marvel Heroic Roleplaying Game war ein fantastisches Spiel, das aber leider viel zu früh vom Markt verschwand. Mechanik und Setting gingen da wirklich Hand in Hand.


12. Welches Rollenspiel hat die inspirierendste Grafik im Buch?
(Which RPG has the most inspiring interior art?)
Ich mag das Artwork von Dungeon Crawl Classics sehr. Die Illustrationen sind zwar bei weitem nicht so bombastisch wie die der meisten anderen Spiele. Aber sie sind voller kleiner Details und erzählen kurze Geschichten. Das gefällt mir sehr.

13. Beschreibe eine Spielerfahrung, die Deine Art und Weise zu spielen verändert hat.
(Describe a game experience that changed how you play.)
Der krasseste "Umbruch" in meiner Spielweise war eher schleichend. Während ich in meiner Anfangszeit sehr auf Regelbrecher wie Shadowrun 2/3 und DSA 4 stand, hat sich meine Vorliebe irgendwann mehr in Richtung regelleichterer Systeme entwickelt.
Und ich verweise auch nochmal auf meine Antwort auf Frage 7.

14. Welches Rollenspielsystem bevorzugst Du für eine Kampagne mit offenem Ende?
(Which RPG do you prefer for open-ended campaign play?)
Ich spiele meist vorgefertigte Kampagnen, einfach weil diese auf einen endgültigen Höhepunkt hinauslaufen. Für eine Kampagne mit offenen Ende würde ich auf jeden Fall auf ein System mit offener Spielweise und viel Spielerinput setzen. Darum wäre Dungeon World, bzw ein beliebiges PbtA System, meine erste Wahl.
Alternativ bietet sich, mit Armitage Files und Dracula Dossier, natürlich auch noch Gumshoe für offene Kampagnen an.

15. Für welches Rollenspiel machst Du am liebsten Anpassungen (z.B. Hausregeln)?
(Which RPG do you enjoy adapting the most?)
Ich sträube mich eigentlich davor Hausregeln einzuführen. Wenn man diese nicht festhält, führt das meiner Erfahrung nach oft zu Verwirrung. Und zu starke Eingriffe in ein System können auch wunderbar zu unschönen Kettenreaktionen führen. 
Sollte ein System so "broken" sein, dass es umfangreiche Anpassungen benötigt, dann versuche ich auf ein anderes System umzuschwenken.
Was ich aber mag ist wenn ein System Möglichkeiten und Tipps gibt wie man das Spiel erweitern, anpassen und ergänzen kann. Ein sehr gutes Beispiele für solch ein System wäre sicherlich FATE (da ist nur halt das Grundsystem Müll ;) ).

16. Welches Rollenspiel spielst Du am liebsten so, wie es ist?
(Which RPG do you enjoy using as it is?)
Wie bereits gesagt versuche ich ein System immer so zu spielen, wie es ist. Bei vielen Regeln erschließt sich einen die Sinnhaftigkeit gerne erst bei ihrer Anwendung. Und gute Regelwerke bereichern durch ihre Mechaniken ja auch das Spiel. Dazu kommt, dass wenn man "As-written" spielt, sich auch alle am Tisch auf eine gemeinsame Basis verlassen können.


17. Welches Rollenspiel besitzt Du am längsten, hast es aber noch nie gespielt?
(Which RPG have you owned the longest but not played?)
HârnMaster. Ich hab mir das Spiel vor langer Zeit aus Neugier gekauft und gelesen. Danach war das Thema für mich aber auch erledigt. Keine Ahnung warum ich das Buch noch nicht verkauft habe...

18. Welches Rollenspiel hast Du in Deinem Leben am häufigsten gespielt?
(Which RPG have you played the most in your life?)
Wenn man Call und Trail of Cthulhu zusammenfasst, dann Cthulhu. Wenn nicht, dann könnte es auch noch DSA4 sein. Aber ich führe nicht so genau Buch über meine Runden.

19. Welches Rollenspiel ist am besten geschrieben?
(Which RPG features best writing?)
Ich hab vor kurzem Broodmother SkyFortress für LotfP gelesen und das ist ganz großartig geschrieben. Total unformell aber auch nicht übertrieben witzig oder ironisch. Einfach locker aus der Hüfte, ehrlich und mit vielen passenden Vergleichen und Begründungen.
Davon ab fällt mir diesbezüglich jetzt kein bemerkenswertes Rollenspiel ein.


20. Was ist die beste Quelle für vergriffenes Rollenspielmaterial?
(What is the best source for out-of-print RPG?)
Also ich verkaufe meine OOP Sachen meist bei ebay.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen