Sonntag, 20. August 2017

(Cthuluides) Geblubber #3 und Werbung

Es haben sich wieder mal einige Dinge angesammelt, die nicht komplett eigene Artikel füllen würden:

Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit Lovecraftesque auszuprobieren. Man kann es vielleicht mit Fiasko vergleichen. Allerdings wandert hier sowohl der SL Posten, als auch der Spielercharakter (es gibt nur einen) von Spieler zu Spieler. Neben Narrator (SL) und Wittness (SC) gibt es die des "Watchers",der die Ausführungen des Narrators ergänzen kann. 
Das Spiel ist erfrischend anders. Und es entspricht Lovecrafts Geschichten, in denen es ja meist um einen "Betroffenen" geht, mehr als so ziemlich allen anderen Cthulhu Spielen.
Definitiv einen Blick wert, aber besser nicht mit mehr als 3 Teilnehmern spielen.

Aktuell probieren wir Mythos World aus. Das Spiel wildert natürlich stark im tremulus Gewässern, macht dabei aber vieles Besser. So sind Regelwerk und Playbooks aufgeräumter, durchdachter und übersichtlicher. Und es gibt konkrete Regelmechaniken zu Kreaturen, Büchern, Wahnsinn und Zauber. 
Einige Dinge sind zwar nicht so elegant wie in tremulus gelöst (der Generator!) oder ungewohnt Kleinteilig gehalten (Ressourcen), aber insgesamt ist Mythos World meiner Einschätzung nach das bessere Spiel von beiden.

Ich möchte auch nochmal ein wenig Werbung für die Dungeon World Übersetzung von System Matters machen. Von dem Spiel hab ich ja bereits vor einigen Jahren geschwärmt. Darum freue ich mich sehr darüber, dass sich endlich ein Verlag daran macht das Spiel zu übersetzten. Und es wird nicht nur übersetzt. Es werden auch Teile des Dungeon World Guides hinzugefügt. Und die mässigen Illus der englischen Fassung werden auch ersetzt.
Damit das Ganze realisiert werden kann fehlen aktuell noch ~3000€. Also hoch mit den Hintern und Dungeon World bestellen!


Und wo ich gerade dabei bin, ich hatte die Ehre System Matters bei zwei Dungeon World Podcast Episoden zu unterstützen. Wer also noch unschlüssig ist, oder mehr wissen möchte, kann da gerne mal reinhören. Aktuell sind 3 Folgen online und in den nächsten Tagen kommt noch mehr dazu.

Die System Matters Spielfilm Podcast Reihe, mit Daniel, Gast und mir, geht auch bald weiter. Leider ist letzte Folge (Thema Action Filme) bei Daniels Notebook GAU auf der Strecke geblieben. Aber die nächste Folge ist schon in Planung. Und auf die Action Filme kommen wir sicher auch noch einmal zurück. Die bisherigen Episoden gibt es hier und hier.

Und wo ich gerade bei Filme bin, auf letterboxd.com führe ich sowas wie ein Film Tagebuch. Dort schreibe ich auch gerne mal kurze Eindrücke und Empfehlungen zu dem Gesehenen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen